Willkommen im 2019 – Essentially outdoors

Schneeschuhwanderung: Mürren Chänelegg, 6.2km, 255hm 02.01.2019

2018 ist vorbei, 2019 hat begonnen. Was das Jahr bringt, ist noch offen. Ob das Jahr noch spannender wird als das Vorherige ebenfalls. Denn 2018 mit all den traumhaften Bergläufen und Radtouren ist schwer zu toppen. Eines kann ich mir aber sicher sein, eine gute Form nehme ich mit ins neue Jahr. Jeweils mit einem 4:00min/km-Schnitt bei den Stadtläufen in Basel und Zürich, eine fast 50km Ausfahrt mit dem Mountainbike einen Tag kurz vor Weihnachten sowie zwei, wenn auch lockere Bergläufe in Mürren sorgten für einen runden Abschluss des Jahres 2018.

Und eines könnt ihr euch sicher sein, auch in 2019 wird es wieder zahlreiche Berichte über verschiedenste Abenteuer geben. Natürlich liegt der Fokus auch in diesem Jahr auf Lauf-, Rad- und Wanderaktivitäten im bergigen Gelände – Hauptsache draussen. Essentially outdoors. Und damit wünsche ich euch wieder viel Spass beim Lesen. Nachfolgend übrigens noch ein kleiner Bericht bezüglich einer meiner ersten Aktivitäten des Jahres, die übrigens in gewisser Weise ein Novum für meine Lauftrek-Berichte darstellt.

Der letzte Tag des Jahres brachte nochmals traumhafte Ausblicke auf die Berner Bergwelt

Denn zum ersten Mal bekommt eine Schneeschuhwanderung einen eigenen Bericht. Während ich vor zwei Jahren bei meiner Gletschertour die Schneeschuhe als notwendiges Übel aufgrund einer grossen Menge Neuschnee anlegen musste, inspirierten dieses Mal unsere zwei bekannten Freunde aus Bern zu diesem Ausflug. Wie ihr sicher vermutet habt, verbrachten wir die Tage um den Jahreswechsel wieder in Mürren. Und wir freuten uns natürlich sehr, als die beiden Freunde ihren Besuch ankündigten und ihre neu erworbenen Schneeschuhe mitbrachten. Und trotz einer für Mürrener Verhältnisse sporadischen Schneemenge schnallten wir uns die Hilfsmittel auf dem Schneeschuhrundweg „Chänelegg“ an. Etwas seltsam war es schon mit diesen grossen Bärentatzen durch die anfänglich geringe Schneemengen zu spazieren – die Tour auch aufgrund des einsetzenden Schneefalls dennoch sehr schön. Ein besonderer Start ins 2019!

Am zweiten Tag des neuen Jahres gab es schliesslich auch Neuschnee

English version:Welcome in 2019! As usual we spent the days around New Year’s day in Mürren. Apart from some skiing, running and swimming, I kicked off the year with a snowshoe hike – inspired and initiated by two friends from Bern that came visiting us on Jan 2. And this is a novelty, as it is the first time that I dedicate a separate article this kind of activity. And the tour around so-called Chänelegg was quite pleasant – a good start in to 2019. With that being said, I would like to wish all readers a pretty amazing year!